«Eine Million Sterne» - nun vorwiegend von zuhause aus

10.12.2020
Am Samstag, 12. Dez. findet «Eine Million Sterne» statt – neu jedoch vorwiegend von zuhause aus. Aufgrund der neuen Corona-Massnahmen werden viele Anlässe vor Ort abgesagt. Umso mehr sind alle eingeladen, von daheim aus mitzumachen.
Mit der Aktion «Eine Million Sterne» macht Caritas am Samstag, 12. Dezember 2020 die breite Solidarität mit Menschen in schwierigen Lagen sichtbar. Aufgrund der zu erwartenden Verschärfungen der Corona-Massnahmen jedoch neu vorwiegend von zuhause aus.

Zünden Sie gemeinsam mit uns am 12. Dezember eine Kerze der Solidarität an und stellen Sie sie sichtbar ins Fenster.
Wer will, kann seine Kerze zudem online sichtbar machen: Machen Sie ein Foto Ihrer Kerze und senden Sie dieses an , oder teilen Sie es unter #einemillionsterne auf Facebook oder Instagram. Gemeinsam lassen wir auf diese Weise ein Meer von Solidaritätskerzen erstrahlen!

Eine Übersicht und Informationen zu Anlässen, die im Rahmen von Gottesdiensten stattfinden, finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme am Samstag!