Magazin Nachbarn

Solidarität in unsicheren Zeiten – die Corona-Krise trifft auch Menschen, die bislang auf der sicheren Seite lebten.

Die Corona-Krise trifft diejenigen am heftigsten, die bereits vor der Krise wenig hatten -  aber auch Menschen, die scheinbar sicher unterwegs waren. Das aktuelle Nachbarn schildert unter anderem das Schicksal von Jacqueline Künti, selbstständiger Wochenbettbegleiterin, der von einem Tag auf den anderen die Aufträge wegbrachen. Zudem berichten wir über die Arbeit von Caritas Aargau in der Corona-Krise.

Magazin «Nachbarn» abonnieren

Das Magazin «Nachbarn» erscheint zweimal jährlich und gewährt Einblicke in die Arbeit von Caritas Aargau. Im Heft finden sich jeweils ein Schwerpunktthema, Berichte aus unseren Projekten, Kurznachrichten und Kommentare.

Möchten Sie «Nachbarn» 2 x jährlich gratis per Post erhalten?
Schreiben Sie eine Mail mit Ihren Adressangaben an